Basketball Club Vogtland e.V.

Meister Bezirksliga Saison 16/17 ; Vizemeister Landeliga Sachsen (Gruppe1) Saison 17/18 ; Seit 2018 in der Oberliga Sachsen vertreten


Es geht wieder LOS!!!

Die Sommerpause ist vorbei und das braune Leder rollt so langsam wieder aus dem Schrank. Auch der BC Vogtland macht sich bereit für eine neue, spannende Saison 2022/2023. Alle altbekannten Teams von U10 bis U18, Landesliga Damen und die Herren Oberliga gehen wieder ins Rennen und wollen die Punkte ins Vogtland holen.

Neue Trainer und neue Gesichter werdet ihr beim Training diese Saison mit Sicherheit kennenlernen. Zu den neuen Trainingszeiten geht es HIER!

Hier nun die ersten wichtigen Termine für diese Saison:

 

Trainingsbeginn: 30.08.2022

Trainingslager: 16.09. bis 18.09.2022

1. Oberliga Herren Spiel: 01.10.2022 (11:00Uhr) vs. BC Dresden 2 in der Helbig-Halle

1. Landesliga Damen Spiel: 24.09.2022 in Markleeberg

 

Nun wisst ihr erstmal was euch alles erwartet. Wir freuen uns auf eure Unterstützung. 

One Team One Dream

Euer BC Vogtland!


3x3 und Beach Basketball in Plauen ein voller Erfolg

Zwei spannende Basketballwochenenden hat Plauen nun hinter sich.
Bereits am 04.06. fand in Chrieschwitz das 3x3 Qualifikationsturnier zur Deutschen Meisterschaft statt, bei welchem sich das Team um Organisator Tobias Thoß das Ticket nach Berlin sichern konnte. Vielen Dank dafür!
Am Wochenende des 17.06 - 19.06. fand dann im Rahmen von Plauen 900 das bekannte Beach Basketball am Theaterplatz statt, welches auch in diesem Jahr wieder der Hingucker auf dem Spitzenfest war!
Wir möchten hier noch einmal allen Helfer und Organisatoren für diese Tolle Organisation danken und natürlich auch unserer rießen BCV-Familie.
Vielen Dank!
#OneTeamonedream

Happy Birthday BCV!!!

Vor 6 Jahren haben 8 enthusiastische und basketballverrückte Menschen den Basketball Club Vogtland e.V. ins Leben gerufen. Ziel war bzw. ist, nach wie vor diese spektakuläre Sportart an den Mann/Frau zu bringen https://www.bc-vogtland.de/ziele/. Das ist uns bislang mehr als gelungen.

Die Familien Müller-Mellage, John, Schubert, Grunau, Lindow, Salomo, Tietz, Campbel, Hermann, A. Lange und viele weitere sind einige Beispiele dafür, dass Basketball nicht nur für eine Sportart steht sondern für eine Lebenseinstellung. Kampfgeist, Fairnes und Toleranz prägen das Miteinander zwischen Gross und Klein.

Wir sind im Jahr 2016 mit 2 Jugendteams gestartet, U10 und U14. Die Männer sind damals in der Bezirksliga Chemnitz gestartet. Wo stehen wir heute? Die Jugendteams belegen von der U10 bis U18 die gesamte Spannbreite, die der Basketballsport in Sachenn zu bieten hat. Darauf sind wir sehr stolz! Unsere U14 und U18 Teams spielen sogar in der Sächsischen Oberliga. Selbst auf diesem Niveau erzielen wir dreistellige Ergebnisse.

Das Männerteam, inzwischen international verstärkt mit Talenten aus London, Tschechien, Spanien oder gar aus Detroit/USA. Es spielt nach 2 Folgeaufstiegen aus der Bezirks- bzw. Landesliga eine gute Saison in der Sächsischen Oberliga. Die Blicke sind nach vorn gerichtet. Unser Frauenteam behauptet sich langsam aber sicher in der Sächsischen Landesliga.

 

Wer leitet das Ganze? 

Sportlich gesehen sind wir mit inzwischen 12 Trainern unterwegs. Zwei davon besitzen B-Lizenz, drei davon sind Basketball C-lizenziert und weitere zwei gehen gerade Ihre C-Lizenzen an. Die restlichen Trainer sind begeisterte und zertifizierte Übungsleiter. 

Was heisst das unter dem Strich? 

Nichts anderes als dass die Qualitätsoffensive beim BCV längst gestartet und umgesetzt ist. 

 

Wer profitiert davon? 

127 Mitglieder und weitere 6 Schnuppermitglieder, obendrauf die Teilnehmer der GTA`s aus dem Lessing Gymnasium und aus der Kuntze Höhe Grundschule. Abgerundet und gesteuert wird alles durch konsequente ehrenamtliche Arbeit von 4 Vortsandsmitglieder und der zwei Jugendvertreter im Vorstand.

Wie sieht es mit Zukunftsperspektiven des BC Vogtland aus? 

Dazu meint Vereinschef Daniel Onofras: „Wir werden unsere qualitativ hochwertige Arbeit, mit Hilfe der dauerhaften Unterstützung unserer zahlreichen Sponsoren, weiterhin fortsetzen. Wir arbeiten täglich daran, mehr Familien mit unserer Sportart zu erreichen. Ausserdem haben die konfusen und nicht planbaren C-19 Zeiten durch Zusammenhalt und online Training gut überstanden und haben Mitglieder dazu gewonnen. Wir blicken zuversichtlich in die Zukunft. Das sind wir unseren Mitgliedern schuldig. Durch die in Plauen anstehenden Events Beachbasketball zum Plauener Spitzenfest und – neu – Deutschlandweitem Basketball Qualifikationsturnier zur deutschen 3x3 Meisterschaft über die Pfingsttage werden wir den Fokus der Plauener Zuschauer erneut auf unsere beliebte Sportart richten. Darüberhinaus wollen wir in zwei Jahren ca. 150 aktive Spieler vorweisen können“.  

 

Wenn das kein Brett ist J . Beziehungsweise ein Basketball Brett J !

Basketball…… die schönste Nebensache der Welt. In diesem Sinne: Happy Birthday, BCV !



OL: 1. SIEG IM ERSTEN HEIMSPIEL…. 84:66 VS. HTW DESDEN

Nach knapp 18 Monaten Basketball-Abstinenz in der Kurt Helbig Halle zeigten sich Samstagabend die Oberliga- Männer des BC Vogtland in Bestform. Wenn man dem erfahrenen Assist-Coach Viktor Brack Glauben schenkt, war dies der erste Sieg einer Plauener Mannschaft seit über elf Jahren gegen die Basketballfreunde von der HSG Lok HTW Dresden.

Neuzugang Alexander Schlemmer (Nr. 5, siehe Bild) eröffnete die Partie mit einem 3-Punkte Wurf. Der Amerikaner Nick Marshall legte gleich noch einen obendrauf. Center Oberstedt und seine großen teammates dominierten beide Bretter, holten sich einen Rebound nach dem anderen und punkteten sicher. Zur Freude der knapp 70 Zuschauer zeigte die Anzeigetafel nach zehn gespielten Minuten 28:8 für die Vogtländer. Tobias Thoß, Alex Schlemmer und der Tscheche Rudolf Neudert machten im zweiten Viertel mit sicheren 3-Punkte Würfen munter weiter. 
Der Turbo in der Offensive war an, in der Defensive ließ der BCV den Dresdnern kaum Chancen zu. Der Jugendspieler Eyke Wurmbach (feiert nächste Woche seinen 17. Geburtstag) kam zum Einsatz und zeigte eine solide Abwehrarbeit. Beinahe hätte er in der letzten Sekunde der ersten Halbzeit, mit einem Wurf aus der eigenen Hälfte seinen Einstand in der Oberliga feiern dürfen. Zur Halbzeit stand es 49:22. 
Headcoach Daniel Onofras dazu: „Das war eine nahezu perfekte Halbzeit, so wie sie sich das jeder Trainer wünschen würde. Riesen Kompliment an das Team für diese Leistung!“

In der zweiten Halbzeit machten die Vogtländer da weiter, wo sie in der ersten Halbzeit aufhörten. Die Abwehr packte ordentlich aber fair zu, was den Dresdnern nicht mehr viele  Punkte und Freiwürfe ermöglicht hat. Insgesamt verlief aber das dritte Viertel dieser Partie ausgeglichener. Der ebenfalls 17 Jahre junge Dustin Baumann, Alex Schlemmer und Nick Marshall sorgten dafür dass der Vorsprung konstant blieb. Nach dreißig gespielten Minuten,  zeigte die Anzeigetafel 66:40 an. Im letzten Viertel gaben die Dresdner um den ex- Plauener Spieler Konstantin Blenz und seinem Kollegen Camillo Thieme der bereits Erfahrung aus der zweiten Bundesliga besitzt, nochmals alles um das Spiel doch noch zu drehen. Der unbedingte Siegeswille und das Können der Vogtländer, laut unterstützt von den begeisterten Zuschauern, ließen jedoch nicht mehr als eine Ergebniskosmetik zu. Den Endstand 84:62 feierten die Vogtländer lautstark, der Ruf „Heimsieg, Heimsieg!“ füllte die Kurt Helbig Halle.

Nach diesem Sieg belegt der BCV den 6. Platz in der Tabelle der sächsischen Oberliga (1 Sieg / 1 Niederlage, 146:136 Punkte, insgesamt 12 Teams). Kommenden Samstag ist der BCV in Görlitz bei den BC Squirrels zu Gast, Tip- Off ist 18 Uhr in der Jahn Sporthalle.


Für den BCV spielten:
Baumann (2), Marshall (33/2 3-er), Neudert (5/1), E. Wurmbach, Schlemmer (16/2), Thoß (16/1), Turay, Oberstedt (12).

Landesliga Damen und Oberliga Herren unterliegen in ihren Auftaktspielen

Am Wochenende des 09. und 10.10.2021 starteten unsere Oberliga Herren und Landesliga Damen in die neue Saison.
Nach zwei intensiven Spielen mussten wir uns aber beiden Gegnern geschlagen geben.
OL Herren: 70:62 vs. USC Leipzig 2
LL Damen: 118:8 vs. TU Dresden 2

Am 16.10.2021 um 16:30Uhr bestreite unsere Oberliga ihr erstes Heimspiel gegen die HTW Dresden. Seid dabei!
#OneTeamOneDream

Zweiter Sieg in Folge für unsere Oberliga

Unsere Oberligamannschaft gewinnt nach einer klasse Partie, in der Crunchtime, mit 77:79 (38:45) gegen den USC Leipzig 3.

Durch diesen Sieg klettert unsere Oberliga in das obere Tabellendrittel und steht nun auf Platz 4 der Tabelle.

In der nächsten Partie heißt es nach 3Auswärtsspielen das erste Mal Heimspielzeit gegen den BC Dresden am 07.11.2020 (12:00Uhr) in der Saison 20/21 (Abgesagt!!!).

Bis dahin bleibt alle gesund euer BCV.

#OneTeamOneDream


ERSTER SAISONSIEG IM ZWEITEN SPIEL FÜR UNSERE OBERLIGA

Unser neu aufgestelltes Oberligateam gewinnt am 17.10.2020 ,nach einer souveränen Teamleistung, verdient mit 79:93 gegen die Niners 3.


Spielbericht folgt....


Mehr action, weniger Konsole


Eine Initiative von www.bc-vogtland.de


Wer kennt das nicht? Viereckige Augen von Jugendlichen die Fortnite & Co bis zum abwinken spielen? Jugendliche die keinen Fuß vor die Haustür setzen, ohne das Handy in der Hand zu haben, ohne die unwichtigsten Insta & Co News inne zu haben? Müdigkeit und Lustlosigkeit in der Schule, da der Körper nicht ausgeschlafen und nicht ausgeglichen ist?

Wir haben das Rezept dafür: Basketball beim BC Vogtland ausprobieren. Wir bieten Kindern ab 8 Jahren und Jugendlichen bis 18 Jahren den perfekten Ausgleich zum Alltag Schulstress. In altersgerechten Trainingsgruppen bieten wir sowohl Freizeitsport als auch die Möglichkeit sich mit anderen Gleichgesinnten in offiziellen Wettkämpfen zu messen, in der Bezirksliga Chemnitz. 

Durch das Erlernen von kognitiven, koordinativen und spielerischen Grundelementen vermitteln wir das altersgerechte Basketballspiel. Der Spaß und die Bewegung stehen im Vordergrund. Betreut werden die Kinder und Jugendlichen durch unsere erfahrenen Trainer (u.a. C-Lizenz)  und Übungsleiter.

Das Beste kommt zum Schluss: die kostenlose, einmonatige Schnuppermitgliedschaft beim BCV kann jede/jeder in Anspruch nehmen. 


Wir freuen uns auf Eure Anmeldungen zum Schnuppertraining. Kontakt: 

 info@bc-vogtland.de

https://www.bc-vogtland.de/kontakt/

 Tel +49 178 3529161


Trainingszeiten https://www.bc-vogtland.de/trainingszeiten/